Picture

Zentrum für Psychiatrie Reichenau

Das Zentrum für Psychiatrie Reichenau, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Konstanz, besteht aus einem psychiatrischen Fachkrankenhaus mit vier Fachkliniken, einer Forensischen Klinik, psychiatrischen Ambulanzen und einem Wohn- und Pflegeheim sowie einem Wiedereingliederungsheim. Als zukunftsorientierte Gesundheitseinrichtung bietet es ein differenziertes, dezentrales psychiatrisches Versorgungsangebot an den Standorten Reichenau, Konstanz, Singen, Allensbach, Radolfzell, Bad Säckingen, Waldshut-Tiengen und Tuttlingen. Das Zentrum verfügt über ein qualifiziertes Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot. Das ZfP Reichenau arbeitet eng zusammen mit dem ZfP Südwürttemberg.

News

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am Samstag, 27.01.2018, 10.30 bis 12.00, im Festsaal des ZfP Reichenau

Seit vielen Jahren begeht das Zentrum für Psychiatrie (ZfP) Reichenau diesen Gedenktag mit öffentlichen Fachvorträgen aus Psychiatrie, Ethik und Justiz sowie mit einer Kranzniederlegung an unserem Mahnmal für die ermordeten Patientinnen und Patienten aus unserer psychiatrischen Klinik. Dieses Jahr wird Klaus Mertes, Direktor des Jesuitenkollegs in Sankt Blasien, über Gewalt und Unterdrückung in Institutionen und deren Aufarbeitung Jahre und Jahrzehnte danach referieren. > Weiter

Antistigmaprojekt „Verrückt? Na und!“ – „Seelisch fit im Landkreis Konstanz“ ausgezeichnet für den Inklusionspreis des Landkreises

Menschen, die mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten, kamen am Montag, den 18.12.2017, im großen Sitzungssaal im Konstanzer Landratsamt zusammen. Sechs Projekte wurden als beispielhaft ausgezeichnet, unter anderem auch das Präventions- und Antistigmaprojekt „Verrückt? Na und!“. Im Rahmen dieses Projektes können sich Schüler/innen über seelische Erkrankungen informieren und mit Betroffenen Kontakt aufnehmen. Projektpartner sind das Selbsthilfenetzwerk „Kommit“ und das Zentrum für Psychiatrie Reichenau in Zusammenarbeit mit Psychiatrieerfahrenen. Durch die sinnhafte Tätigkeit der Aufklärung von jungen Menschen wird den ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen mit einer persönlichen Erfahrung ein Weg zur Teilhabe an der Gesellschaft geebnet.

Arbeiten im ZfP Reichenau

Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier auf unserer Website

mehr erfahren

Standorte

Veranstaltungskalender

Mai 2017
03. Mai 2017 - 16:15 Uhr - Haus 20; Raum 113 Fort- und Weiterbildung Nachhaltiger Kampf gegen chronischen Schmerz
Referentin: Professor Dr. Kati Thieme, Marburg
>mehr
10. Mai 2017 - 16:15 Uhr - Haus 20; Raum 113 Fort- und Weiterbildung Konzepte und Alltagsarbeit der Depressionsstation 60 im ZfP Reichenau Referierende: Dr. med. Oliver Müller, Astrid Püschel, Reichenau

>mehr
11. Mai 2017 - 19:30 Uhr - Uni Konstanz, Raum A702 Ringvorlesung Psychotherapie, Psychotherapie nach erworbenen Hirnschädigungen Psychotherapie nach erworbenen Hirnschädigungen: Kombination verhaltenstherapeutischer und neuropsychologischer BehandlungsmethodenProf. Dr. Cornelia... >mehr
17. Mai 2017 - 14:30 Uhr - Psychiatrische Klinik Münsterlingen, im Ärztezentrum Haus AZ (1. OG, Raum 122) Fort- und Weiterbildung Veranstaltung in der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen! - 2 Einheiten! Affektive Störungen - Leitlinien-orientierte Therapie der Depression Referent: Dr.... >mehr
24. Mai 2017 - 16:15 Uhr - Haus 20; Raum 113 Fort- und Weiterbildung Konzepte und Alltagsarbeit der Kriseninterventionsstation 25 im ZfP Reichenau Referenten: Dr. med. Christian Janzen, Herbert Göhring, Reichenau... >mehr
01. Juni 2017 - 19:30 Uhr - Uni Konstanz, Raum A702 Ringvorlesung Psychotherapie, Selbstmitgefühl in der Psychotherapie Selbstmitgefühl in der PsychotherapieDr. Christine Brähler, Universität Glasgow und private Praxis, MünchenScham und Selbstverurteilung... >mehr