Picture

Zentrum für Psychiatrie Reichenau

Das Zentrum für Psychiatrie Reichenau, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Konstanz, besteht aus einem psychiatrischen Fachkrankenhaus mit vier Fachkliniken, einer Forensischen Klinik, psychiatrischen Ambulanzen und einem Wohn- und Pflegeheim sowie einem Wiedereingliederungsheim. Als zukunftsorientierte Gesundheitseinrichtung bietet es ein differenziertes, dezentrales psychiatrisches Versorgungsangebot an den Standorten Reichenau, Konstanz, Singen, Allensbach, Radolfzell, Bad Säckingen, Waldshut-Tiengen und Tuttlingen. Das Zentrum verfügt über ein qualifiziertes Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot. Das ZfP Reichenau arbeitet eng zusammen mit dem ZfP Südwürttemberg.

News

Erneute Zertifizierung der Station 61 - Psychotherapiestation für Streßfolgeerkrankungen und Persönlichkeitsstörungen durch den Deutschen Dachverband DBT

Im ZfP Reichenau wurde 2004 das Konzept der DBT eingeführt und aktuell erhielt die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie – die Station 61, eine Psychotherapiestation für Streßfolgeerkrankungen und Persönlichkeitsstörungen - wiederholt das Zertifikat vom DBT-Dachverband. Trotz wachsender Verbreitung der DBT bieten, gemessen an der Zahl der Erkrankten, noch immer viel zu wenige Kliniken und ambulante Therapeuten diese Behandlungsform an. Aus dieser Erkenntnis trägt das Zentrum für Psychiatrie Reichenau dazu bei, ein Netzwerk in seinem Versorgungsgebiet aufzubauen, das sich über die Landkreise Konstanz, Waldshut-Tiengen und Tuttlingen erstreckt. Das ZfP Reichenau bietet vorrangig Borderline-Patienten diese Therapieform an, welche die Chancen auf ein normales Leben wesentlich erhöht. Damit trägt die Klinik maßgeblich zur Verbesserung der Versorgungssituation von Patienten mit einer Emotional Instabilen Persönlichkeitsstörung vom Borderline-Typ bei.

Das ZfP ab Donnerstag, den 24.08.17, im Radio Seefunk

Das ZfP stellt sich als attraktiver Arbeitgeber in vier Interviews im Radio Seefunk vor, umrahmt von 110 kurzen Werbespots und Musikbeiträgen; die Interviews werden in den kommenden vier Wochen, jeweils am Donnerstag um 18 Uhr, ausgestrahlt. Zum Einstieg, am 24.08. wird in der ersten Folge Frau Häusling das ZfP als Arbeitgeber insgesamt präsentieren, in dem zweiten Interviewbeitrag am 31.08. wird Herr Koch schwerpunktmäßig über die Beziehungsgestaltung in der psychiatrischen Pflege sprechen. In der Folgewoche am 07.09., werden Frau Häusling und Herr Koch über die interdisziplinäre Zusammenarbeit im ZfP berichten und in der letzte Folge am 14.09. thematisiert Frau Lamm die Möglichkeiten der Spezialisierung in der Pflege am Beispiel der DBT. Die Interviews sind jew. ca. 6 Minuten lang.

Arbeiten im ZfP Reichenau

Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier auf unserer Website

mehr erfahren

Standorte

Veranstaltungskalender

Juli 2017
28. Juni 2017 - 14:30 Uhr - Haus 20; Raum 113 Fort- und Weiterbildung Interaktionspharmakologische Supervision - 2 Einheiten!Einheit 1: 14:30 - 16:00 UhrEinheit 2: 16:15 - 17:45 Uhr Referent: Professor Dr. med. Dr. rer.nat.... >mehr
05. Juli 2017 - 14:30 Uhr - Haus 20, Raum 113 Fort- und Weiterbildung Psychologische Behandlung chronischer Rückenschmerzen - Placebo-Effekte in der Schmerztherapie Referentin: Dr. sc.hum. Dipl.-Psych. Sandra Kamping,... >mehr
05. Juli 2017 - 18:15 Uhr - im Festsaal (Haus 1) des ZfP Reichenau Das musikalisches Angebot „Lass es dir gut gehen – SING!“ im Zentrum für Psychiatrie Reichenau Neben Patienten, Bewohnern und Mitarbeitern bietet das Zentrum für Psychiatrie Reichenau weiteren interessierten Personen die Möglichkeit, sich... >mehr
12. Juli 2017 - 16:15 Uhr - Haus 20; Raum 113 Fort- und Weiterbildung Prekäre Beschäftigungsverhältnisse
Referent: Michael D. Wirlitsch, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Konstanz
>mehr
13. Juli 2017 - 15:00 Uhr - Ausstellungsflur und Café Vernissage - FUNDUS - eine bunte Bilderauswahl, das offene Atelier zeigt Bilder aus seinem Fundus In den letzten Jahren sind etliche Bilder aus dem Offenen Atelier in den Besitz des ZfP Reichenau übergegangen. Diese Schätze lagern in unserem... >mehr
14. Juli 2017 - 20:00 Uhr - Festsaal ZfP Reichenau Das Broadwaymusical „PINKELSTADT“ von Greg Kotis & Mark Hollmann - Musical-AG der Geschwister-Scholl-Schule Die Musical-AG der Geschwister-Scholl-Schule spielt, singt und tanzt: PINKELSTADT - org. „Urinetown“, Buch und Liedtexte von Greg Kotis, Musik... >mehr
15. Juli 2017 - 20:00 Uhr - Festsaal ZfP Reichenau Das Broadwaymusical „PINKELSTADT“ von Greg Kotis & Mark Hollmann - Musical-AG der Geschwister-Scholl-Schule Die Musical-AG der Geschwister-Scholl-Schule spielt, singt und tanzt: PINKELSTADT - org. „Urinetown“, Buch und Liedtexte von Greg Kotis, Musik... >mehr
13. Juli 2017 - 20:00 Uhr - Festsaal ZfP Reichenau Das Broadwaymusical „PINKELSTADT“ von Greg Kotis & Mark Hollmann - Musical-AG der Geschwister-Scholl-Schule Die Musical-AG der Geschwister-Scholl-Schule spielt, singt und tanzt: PINKELSTADT - org. „Urinetown“, Buch und Liedtexte von Greg Kotis, Musik... >mehr
19. Juli 2017 - 16:15 Uhr - Haus 20, Raum 113 Fort- und Weiterbildung Versorgungsforschung in Psychiatrie und Psychosomatik - Allgemeine Grundlagen und eigene Forschungsergebnisse Referent: PD Dr. med. Juan Valdés-Stauber,... >mehr
26. Juli 2017 - 16:15 Uhr - Haus 20, Raum 113 Fort- und Weiterbildung Einführung in grundlegende Fragen und Konzepte der Psychosomatik Referent: Dr. med. Armando Diaz-Mendez, Donaueschingen >mehr
02. August 2017 - 18:15 Uhr - im Festsaal (Haus 1) des ZfP Reichenau Das musikalisches Angebot „Lass es dir gut gehen – SING!“ im Zentrum für Psychiatrie Reichenau Neben Patienten, Bewohnern und Mitarbeitern bietet das Zentrum für Psychiatrie Reichenau weiteren interessierten Personen die Möglichkeit, sich... >mehr