Picture

Zentrum für Psychiatrie Reichenau

Das Zentrum für Psychiatrie Reichenau, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Konstanz, besteht aus einem psychiatrischen Fachkrankenhaus mit vier Fachkliniken, einer Forensischen Klinik, psychiatrischen Ambulanzen und einem Wohn- und Pflegeheim sowie einem Wiedereingliederungsheim. Als zukunftsorientierte Gesundheitseinrichtung bietet es ein differenziertes, dezentrales psychiatrisches Versorgungsangebot an den Standorten Reichenau, Konstanz, Singen, Allensbach, Radolfzell, Bad Säckingen, Waldshut-Tiengen und Tuttlingen. Das Zentrum verfügt über ein qualifiziertes Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot. Das ZfP Reichenau arbeitet eng zusammen mit dem ZfP Südwürttemberg.

News

Umfrage zur Zufriedenheit mit dem Supported Employment-Angebot

Das Supported Employment-Team bat kürzlich alle der 60 gegenwärtigen Klient*innen darum, in einer kurzen Online-Befragung ihre Zufriedenheit mit dem Supported Employment-Angebot einzuschätzen.

ZfP Reichenau wird dualer Partner der DHBW Karlsruhe

Ab Oktober 2021 bietet das ZfP Reichenau in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe den Studiengang Physician Assistant an. Der Studiengang Physician Assistant kann seit 2006 in Deutschland als eine Weiterbildung nach einer abgeschlossenen medizinischen Berufsausbildung (z.B. als Pflegefachmann*frau oder Notfallsanitäter*innen) im Rahmen eines dualen Studiums aufgenommen werden.

Arbeiten im ZfP Reichenau

Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier auf unserer Website

mehr erfahren
Informationen zum Coronavirus

Informationen zum Coronavirus

Um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten, folgt das ZfP Reichenau der Empfehlung des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg. Seit dem 18. Mai sind Besuche in den meisten Bereichen wieder möglich. Die Besucher*innen müssen einen negativen Covid-19-Schnelltest vorweisen und dürfen die Station nur mit einer FFP2-Maske betreten. Darüber hinaus gelten spezielle Bestimmungen, beispielsweise hinsichtlich Dauer, Personenzahl und Häufigkeit der Besuche, Maskenpflicht oder Dokumentation. Bitte informieren Sie sich über die konkrete Umsetzung in den Abteilungen. Für eventuelle Einschränkungen bitten wir um Verständnis.

Bei weiterem Informationsbedarf zum Coronavirus empfehlen wir die Webseite des Robert Koch Instituts. Dort gibt es umfassende Antworten auf häufige Fragen, die ständig aktualisiert werden.

Standorte

Der Besuch der Fort- und Weiterbildungen ist ab sofort ausschließlich Verbundteilnehmer*innen vorbehalten.

Veranstaltungskalender

Juli 2021
30. Juni 2021 - 15:15 Uhr
ZfP Reichenau, Haus 1, Festsaal nur Verbund-intern: Dissoziation und psychotische Symptome - ein Update Beschreibung: Dr. med. Stefan Tschöke, Weissenau Bitte beachten Sie, dass vor Beginn der Veranstaltung gegenüber dem Fortbildungsleiter... >mehr
07. Juli 2021 - 15:15 Uhr
ZfP Reichenau, Haus 1, Festsaal Inwiefern kann ein soziales Milieu antipsychotisch sein?
Beschreibung: 

Dr. phil. Daniel Nischk, Reichenau

>mehr
14. Juli 2021 - 13:30 Uhr
Psychiatrische Dienste Thurgau, Gebäude AZ, Konferenzraum, Seeblickstr. 3, CH-8596 Münsterlingen Psychosomatische Aspekte der Adipositas (WKR)
Beschreibung: 

Dr. med. Almut Schaefer, Frauenfeld

>mehr
14. Juli 2021 - 16:15 Uhr
Psychiatrische Dienste Thurgau, Gebäude AZ, Konferenzraum, Seeblickstr. 3, CH-8596 Münsterlingen Psychosomatische Aspekte der Adipositas
Beschreibung: 

Dr. med. Almut Schaefer, Frauenfeld

>mehr
21. Juli 2021 - 15:15 Uhr
ZfP Reichenau, Haus 1, Festsaal Früherkennung Schizophrenie
Beschreibung: 

Dr. med. univ. Philipp Homan, PhD, Zürich

>mehr
28. Juli 2021 - 15:15 Uhr
ZfP Reichenau, Haus 1, Festsaal Trauma, PTSD und Traumabehandlung bei Patient*innen mit psychotischen Störungen
Beschreibung: 

Dr. phil. Michael Odenwald, Konstanz

Susanne Breinlinger, Konstanz

>mehr