Picture

Antistigmaprojekt „Verrückt? Na und!“ – „Seelisch fit im Landkreis Konstanz“ ausgezeichnet für den Inklusionspreis des Landkreises

Menschen, die mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten, kamen am Montag, den 18.12.2017, im großen Sitzungssaal im Konstanzer Landratsamt zusammen. Sechs Projekte wurden als beispielhaft ausgezeichnet, unter anderem auch das Präventions- und Antistigmaprojekt „Verrückt? Na und!“. Im Rahmen dieses Projektes können sich Schüler/innen über seelische Erkrankungen informieren und mit Betroffenen Kontakt aufnehmen. Projektpartner sind das Selbsthilfenetzwerk „Kommit“ und das Zentrum für Psychiatrie Reichenau in Zusammenarbeit mit Psychiatrieerfahrenen. Durch die sinnhafte Tätigkeit der Aufklärung von jungen Menschen wird den ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen mit einer persönlichen Erfahrung ein Weg zur Teilhabe an der Gesellschaft geebnet.