Picture

Ringvorlesung Psychotherapie - Uni Konstanz, Fachbereich Psychologie: Neue Medien, neue Möglichkeiten in der Suchtpräv.

07. June 2018
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Hörsaal A702, Universität Konstanz

Referent: PD Dr. Dipl. Psych. Severin Haug, Forschungsleiter, Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung (ISGF), Zürich

Neue Kommunikationsmedien wie das Internet und Mobiltelefone eröffnen einen niedrigschwelligen, zeit- und ortsunabhängigen Zugang zu Präventions- und Behandlungsangeboten. Sie ermöglichen individualisierte Prävention und Frühintervention in der Allgemeinbevölkerung sowie Unterstützung und Nachsorge bei KlientInnen in Suchtberatung und -behandlung.
Im ersten Teil des Vortrags werden aktuelle Studienergebnisse zur Akzeptanz und Wirksamkeit von Internet- und mobiltelefonbasierten Interventionen zur Prävention problematischen Alkoholkonsums, zur Förderung des Rauchausstiegs und zur Förderung von Lebenskompetenzen bei Jugendlichen vorgestellt. Im zweiten Teil wird aufgezeigt, wie neue Kommunikationstechnologien ergänzend zur stationären oder ambulanten Behandlung bei Alkoholproblemen eingesetzt werden können. Auf Grundlage aktueller Studien wird aufgezeigt inwieweit Rückfälle durch ergänzende mobiltefonbasierte Behandlungsprogramme vermieden werden können. Limitierungen und Weiterentwicklungen mobiltelefonbasierter Programme zur Suchtprävention und -behandlung werden diskutiert.