Picture

1. Theateraufführung "Die Wiedervereinigung der beiden Koreas" von Joël Pommerat

29. May 2019
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
ZfP Reichenau, Festsaal, Haus 1

Anders, als der Titel es vermuten ließe, handelt das Stück von Joël Pommerat nicht von der grossen Politik als vielmehr vom wichtigsten Thema überhaupt: Der Liebe. Einer Liebe, die von dem Wunsch nach einer immerwährenden Vereinigung oder Wiedervereinigung getragen wird.
In einem Kaleidoskop aus Bildern und Geschichten gewährt uns Pommerat Einblicke in unterschiedliche Beziehungen, die teilweise so skurril, komisch und ironisch anmuten, dass der Betrachter vielleicht erst auf den zweiten Blick erfasst, wie nahe sie doch dem Leben, den Wünschen und Ängsten von uns allen kommen.
Und so stellt sich die Frage, ob denn eine (Wieder)Vereinigung zwischen zwei Menschen noch schwieriger, langwieriger und komplizierter sein könnte, wie die der beiden Koreas?

Karten erhalten Sie im Vorverkauf im „Treffpunkt“ (07531 977 579 oder treffpunkt@zfp-reichenau.de) sowie an der Abendkasse für 10 Euro.

Regie:   Denis Ponomarenko

Es spielen:  Bärbel Fritz, Ines Pöllmann, Caroline Renz, Anja Tietschert, Annette Vietor, Isabel Mohnke, Wolfgang Brückner, Elmar Endele, Gabriel Henkes