Picture

Sozialpsychiatrisch-rehabilitative Station 26

Die Station 26 ist eine offen geführte Station mit derzeit maximal 23 Behandlungsplätzen. Aufnahmen sind rund um die Uhr möglich. Der Schwerpunkt liegt auf der sozialpsychiatrisch-rehabilitativen Behandlung. Diese erfolgt durch ein multiprofessionelles Team, das ressourcenorientiert und partizipativ an den individuellen Zielen der Betroffenen arbeitet. Ein Bestandteil des Behandlungsangebotes ist das Selbstversorgertraining.

Wie erfolgt die Anmeldung?
Sie melden sich entweder selbst im zentralen Aufnahmemanagement (07531 977-8700) an oder Ihr Haus-/Facharzt übernimmt dies für Sie. Bringen Sie zur Aufnahme alle Ihnen vorliegende Befunde mit, damit die Diagnostikphase verkürzt und unnötige Wiederholungen von Untersuchungen werden.