Picture

Suchtmedizinische Tagesklinik Spaichingen

Die Tagesklinik für Suchtmedizin Spaichingen ist eine Einrichtung der Vinzenz von Paul Hospital gGmbH in Rottweil und wird in Kooperation mit dem Zentrum für Psychiatrie Reichenau geführt. Das Therapieangebot richtet sich an Menschen, die an einer substanzbezogenen Störung, verursacht durch Alkohol oder Medikamente, erkrankt sind. Im Rahmen der teilstationären Behandlung werden auch komorbide Erkrankungen, wie Depressionen, Angsterkrankungen oder Persönlichkeitsstörungen mit behandelt.
Die Suchtmedizinische Tagesklinik ist schwerpunktmäßig zuständig für Einwohner der Landkreise Rottweil und Tuttlingen. Die Aufnahme erfolgt nach ärztlicher Einweisung und einem Vorgespräch. Behandlungsziele sind, die Motivation und Fähigkeit wiederzuerlangen, das weitere Leben ohne Alkohol oder Medikamente führen zu können. Notwendig hierfür ist die Bereitschaft, lernen zu wollen ohne Suchtmittelkonsum mit inneren und äußeren Spannungen und Schwierigkeiten umzugehen.
Das Therapiekonzept richtet sich an Menschen, die sich vorstellen können, im Rahmen eines teilstationären Settings abstinent zu bleiben.