Picture

Datenschutz und Datenschutz-Bewerbung

Allgemeines
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (''Google''). Google Analytics verwendet sog. ''Cookies'', Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung - Bewerbung


Zustimmungserklärung
Die Abwicklung Ihrer Online-Bewerbung erfordert die Bekanntgabe personenbezogener Daten. Mit der Aktivierung der Check-Box erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass das ZfP Südwürttemberg Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Bewerbung erheben, speichern und nutzen darf. Außerdem genehmigen Sie, dass im Falle einer erfolgreichen Bewerbung Ihre personenbezogenen Daten in Ihre Personalakte übernommen werden, wo sie unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben gespeichert und genutzt werden. Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung wird protokolliert.

Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Landesdatenschutzgesetz von Baden- Württemberg (LDSG) nur zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, gespeichert und genutzt. Darüber hinaus werden Ihre Daten für die Erstellung von anonymisierten Statistiken über den Bewerbungsprozess für interne Zwecke verwendet. Die Speicherung erfolgt im Wege der Auftragsdatenverarbeitung durch ein vom ZfP Südwürttemberg beauftragtes Rechenzentrum auf einem Server in den Niederlanden. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb des ZfP Südwürttemberg erfolgt nicht. Auf Ihre Daten hat folgender Personenkreis Zugriff: zuständige Mitarbeiter/innen der Personalabteilung, die/der zuständige Fachvorgesetzte und Mitglieder gesetzlich vorgesehener Gremien (z.B. des Personalrats). In Einzelfällen erhalten auch zukünftige Kollegen/innen Ihren Unterlagen. Alle genannten Personen wurden auf das Datengeheimnis verpflichtet und werden Ihre Bewerbung absolut vertraulich behandeln.

Wir speichern Ihre Angaben in unserem Bewerbermanagementsystem für längstens 3 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, damit wir eventuell auch zu einem späteren Zeitpunkt nochmals Kontakt zu Ihnen aufnehmen können. Nach Ablauf des genannten Zeitraumes werden die Bewerberdaten anonymisiert und Ihre Angaben mit Personenbezug (wie Adressdaten, Bewerbungsunterlagen, Gesprächsergebnisse) vollständig gelöscht.

Auskunft- und Widerrufrecht
Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.