Picture

Stationsbezogene Ergotherapie

Auf zahlreichen Stationen ist Ergotherapie in das therapeutische Setting eingebunden. Ergotherapeuten arbeiten eng mit den Zentralen Therapien zusammen und tauschen sich untereinander regelmäßig aus. Die Ergotherapie ist Teil eines umfassenden Therapieangebotes und erfolgt auf ärztliche Verordnung, jeweils in Absprache mit dem multiprofessionellen Gesamtteam. Die Ergotherapie wird in der Gruppe oder als Einzeltherapie durchgeführt, für externe Patienten auch als ambulante Therapie. Angewandte Behandlungsmethoden sind Kompetenzzentrierung (Förderung von allgemeinen Handlungsfähigkeiten), Ausdruckszentrierung (Wahrnehmung und Ausdruck von Gefühlen und inneren Prozessen) und interaktionelle Intervention (Förderung der sozialen Kompetenzen).