Picture

Veranstaltungen

  • Theaterstück Dankbarkeit
    01. October 2018
    13:30 Uhr bis 14:00 Uhr

    ZfP Reichenau, Haus 27, Café

    Patienten, Bewohner und Mitarbeiter des ZfP Reichenau sowie weitere interessierte Personen haben sich mehrere Wochen mit dem Thema „Dankbarkeit“ auseinandergesetzt und die dabei gesammelten Ideen, Erfahrungen, Bilder und Geschichten in Theaterszenen „verpackt“.

     

     

    zur Detailansicht
  • Jugendtheaterstück "Die unsichtbare Freundin"
    09. October 2018
    ganztägig

    ZfP Reichenau, Haus 1, Festsaal

    Veranstaltung aus dem Programm zum Welttag für Seelische Gesundheit 2018

    „Schizo oder was?" Ein Kind erlebt einen großen Mangel an Liebe und verzweifelt fast daran. Doch das Mädchen weiß sich aus diesem seelisch lebensbedrohlichen Zustand zu retten und (er)findet in ihrer Not eine Freundin. Diese ist wild, verspielt, übermütig und (das Beste!) zu allem auch noch unsichtbar. Später wird die wunderbare Freundin allerdings für sie selbst und auch ihr Umfeld zu einer großen Gefahr. In dem Theaterstück erzählt sie uns von ihrer Suche nach einem Ausweg...

    Zwei Schauspielerinnen verkörpern eine Person einer inneren Zerrissenheit. Cello, Bewegung und Stimme geben diesem Zustand auf anderer Ebene Raum, schaffen Resonanzen, wo Sprache allein nicht hinreichen kann, agieren mit- und gegeneinander.

    Deutsch von Marianne Wendt und Jan-Hendrik Wulf
    Merlin Verlag, Gifkendorf
    Regie: Christine Kallfaß
    Schauspiel: Nicole Djandji-Stahl, Carmen Sobotta
    Cello: Geneviève Mégier

    Es wird eine Nachbesprechung zu dem Stück mit Experten angeboten.
    Eintritt: 2 €
    Uhrzeit auf Anfrage

    Wir bitten um Anmeldung unter: c.renz(at)zfp-reichenau.de oder 07531 977 580

    zur Detailansicht
  • 3. Arbeitgeberimpuls des Supported Employment - Arbeit ist Rehabilitation
    09. October 2018
    16:00 Uhr bis 16:30 Uhr

    Milchwerk Radolfzell

    Veranstaltung aus dem Programm zum Welttag für Seelische Gesundheit 2018

    Können Menschen mit psychischen Erkrankungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt arbeiten? Ist „Inklusion" nur ein leeres Schlagwort? Bei dieser Veranstaltung berichten Arbeitgeber, Klienten und Jobcoaches über ihre Erfahrungen, Träume, Chancen, Grenzen und Stolpersteine bei der beruflichen Wiedereingliederung. Haben Sie auch eine Meinung oder gar Erfahrung? Diskutieren Sie mit!
    Eingeladen sind Arbeitgeber, Betroffene und Interessierte.

    Programm

    16:00 Uhr    Begrüßung: Fr. Dr. A. Temme, stv.ärztliche Direktorin ZfP-Reichenau

    16:15 Uhr    Zwischen „job creating“, „job carving“ und Joberhalt – wie funktioniert Supported Employment? Arbeitgeber, Job Coaches und Klienten berichten.

    17:15 Uhr    Wie effektiv ist Supported Employment? Zahlen, Daten & Perspektiven, Dr. D. Nischk, Supported Employment-Team

    Diskussion & Ausklang bei kleinem Imbiss.

    Anmeldung unter: Supported_Employment@zfp-reichenau.de

    zur Detailansicht
  • Film "Hirngespinster"
    10. October 2018
    19:30 Uhr bis 21:15 Uhr

    Kulturzentrum GEMS Singen

    Veranstaltung aus dem Programm zum Welttag für Seelische Gesundheit 2018

    Architekt Hans Dallinger verlor wegen Anfällen von Verfolgungswahn seine lukrative Firma. Nun bringt die anlässlich einer Bewerbung für ein Großprojekt wieder ausbrechende Psychose seine Familie in große Not. Kurzzeitige Einweisungen in die Psychiatrie machen seine Frau, die kleine Tochter und den 23-jährigen Sohn Simon zu Außenseitern in ihrer Kleinstadt. Simons Hoffnungen, eine Beziehung einzugehen und ein Studium zu beginnen, zerschlagen sich, weil er weder den gefährlichen Vater noch die bedrohte Schwester allein lassen will.

    FSK ab 12 - 96 min. – 2013
    Eintritt: 5 €

    Vorab wird es eine Einführung in das Thema geben, anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

    Der Film wird präsentiert vom Förderverein Sozialpsychiatrie nordwestlicher Landkreis Konstanz e.V. in Kooperation mit dem kommunalen Kino Weitwinkel e.V.

    zur Detailansicht
  • Film "Vier Könige"
    10. October 2018
    20:00 Uhr bis 21:45 Uhr

    Scala im Cinestar Konstanz

    Veranstaltung aus dem Programm zum Welttag für Seelische Gesundheit 2018

    Weihnachten - das Fest der Liebe und die Zeit der Harmonie und Geborgenheit. Weil bei ihnen zu Hause die Familienkonflikte kurz vor Weihnachten eskalieren, verbringen vier sehr unterschiedliche Jugendliche dieses Jahr Heiligabend in der Psychiatrie. Zu ihrem Glück steht Ihnen der unkonventionelle Arzt Dr. Wolff zur Seite, der in allen Vier ihre Stärken sieht und ihnen mehr zutraut als sie sich selbst. Gemeinsam erleben sie ein Weihnachten, das sie nie vergessen werden.

    FSK ab 12 - 99 min. – 2015

    Eintritt: 8,50 € Loge, 7,00 € Parkett
    VVK:    5,00 € über treffpunkt(at)zfp-reichenau.de

    zur Detailansicht
  • 2. Thementag im BTZ - "Change"
    12. October 2018
    10:00 Uhr bis 10:30 Uhr

    BTZ im bfz Radolfzell

    Veranstaltung aus dem Programm zum Welttag für Seelische Gesundheit 2018

    Das BTZ lädt ein zum 2. Thementag im Berufstrainingszentrum der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH in der Eisenbahnstr. 22 in Radolfzell. Unter dem Titel „Change" findet ein interessanter und abwechslungsreicher Tag rund um die Themen Beruf, Integration und Kunsttherapie mit Vorträgen, Workshops und Möglichkeiten zum Austausch statt.

    Das genaue Programm und weitere Informationen erhalten Sie unter btz-ubo@bfz.de oder 07732 95097-10.
    Um Anmeldung bis zum 05.10. wird gebeten.

    zur Detailansicht
  • Film "Cake"
    12. October 2018
    20:00 Uhr bis 21:45 Uhr

    Universum-Nostalgiekino e.V. Radolfzell

    Veranstaltung aus dem Programm zum Welttag für Seelische Gesundheit 2018

    Claire Simmons hat ständig Schmerzen und ist süchtig nach Schmerzmitteln. Nach dem Unfalltod ihres Kindes und der daraus resultierenden Trennung von ihrem Ehemann fühlt sie sich alleingelassen. Einzig ihre Haushälterin ist bei ihr geblieben. Sogar in ihrer Selbsthilfegruppe fühlt sie sich missverstanden, mit Ausnahme von Nina. Als sich diese das Leben nimmt, beginnt sie nach den Gründen für den Suizid zu forschen und freundet sich dabei mit Ninas Mann und seinem Sohn an. Dabei kommen nicht nur Ninas, sondern auch Claires eigene Geheimnisse aus der Vergangenheit zu Tage.

    FSK ab 12 - 98 min. – 2014
    Eintritt: 5 €
    VVK:    3 € über treffpunkt(at)zfp-reichenau.de

    zur Detailansicht
  • Festsaalkino "Dieses bescheuerte Herz"
    18. October 2018
    19:00 Uhr bis 20:45 Uhr

    Haus 1, Festsaal

    Lenny (Elyas M'Barek), der fast 30-jährige Sohn eines Herzspezialisten, führt ein unbeschwertes Leben in Saus und Braus. Feiern, Geld ausgeben und nichts tun stehen bei ihm auf der Tagesordnung. Als sein Vater (Uwe Preuss) ihm die Kreditkarte sperrt, hat er nur eine Chance, sein altes Leben wieder zurückzubekommen: Er muss sich um den seit seiner Geburt schwer herzkranken 15-jährigen David (Philip Noah Schwarz) kümmern.

    Dabei prallen zunächst zwei Welten aufeinander, denn Lenny, der Lebemann aus reichem Haus, unternimmt mit dem aus einer tristen Hochhaussiedlung stammenden David all die Dinge, die dieser schon immer erleben wollte - so wie luxuriös shoppen gehen und Sportwagen fahren. Doch schon bald stellt der sonst so verantwortungslose Lenny fest, dass er an dem todgeweihten Teenager hängt. Und zwar mehr, als ihm lieb ist...

    Deutschland – Drama, Komödie - FSK 0 – 1 Std. 45 min.

    Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden sind willkommen.

    Auf Nachfrage wird der Film mit Untertitel gezeigt.

    zur Detailansicht
  • Soteria-Tagung
    26. October 2018
    14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

    Festsaal, ZfP Reichenau

    Programm

    Freitag, 26.10.2018 (Festsaal, Haus 1)

    14:00 Uhr        Grußwort: Hr. W. Höcker, Ärztlicher Direktor

    14:15 Uhr        Umwelt und Schizophrenie: Trauma, Drogen und Sensitivierung, Dr. Michael Odenwald, Universität Konstanz

    15:00 Uhr         Mentalisierung und Metakognition in der psychodynamischen Psychosebehandlung, PD. Dr. Christiane Montag, Charité Berlin

    15:45 Uhr         Pause

    16:15 Uhr         Musikprojekt Reichenau

    16:30 Uhr         Was ich noch zu sagen hätte: Rück- und Ausblick nach zwanzig Jahren Soteria, PD. Dr. Holger Hoffmann, Soteria Bern und UPD Bern

    Ab 19:00 Uhr   Gemeinsames Essen in der Cafeteria des Zentrums für Psychiatrie Reichenau , Unkostenbeitrag: 15 € (Anmeldung erbeten)

    Samstag, 27.10.2018 (Haus 20, Raum 213)

    09:00 – 13:00 Uhr Öffentliche Mitgliederversammlung der Internationalen Arbeitgemeinschaft Soteria (IAS )Plenum: Berichte, Anregungen, Diskussionen
    und Fragen rund um die Soteria-Einrichtungen und Initiativen

    Anmeldung zur Veranstaltung bei:
    Frau Birgit Naujoks
    E-Mail: b.naujoks(at)zfp-reichenau.de
    Tel.: 07531-977 8710 (08:00 – 16:00 Uhr)

    zur Detailansicht
  • Fortbildung zum Unterbringungsrecht
    27. November 2018
    13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Landratsamt Konstanz, Benediktinerplatz 1, 78467 Konstanz

    Diese Fortbildung findet vom Landratsamt Konstanz in Kooperation mit dem Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) als kostenpflichtige Inhouse-Schulung (mit Teilnahmebescheinigung) statt.

    Für die Veranstaltung ist folgender Ablauf vorgesehen:

    1. Begrüßung / Einführung durch den KVJS und die Betreuungsbehörde
    2. Vortrag Prof. Dr. Stolz (Hochschule Essen)
    3. Plenum: Fragestellungen / Diskussion
    4. Kaffee-Pause
    5. Vortrag Dr. med. Knorr (ZfP Reichenau)
    6. Plenum: Fragestellungen / Diskussion
    7. Abschluss

    Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 25,00 €.
    Der Teilnehmerbeitrag ist am Tag der Veranstaltung bar beim Veranstalter zu entrichten.
    Der Beitrag wird mit der Anmeldung fällig.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 30.10.2018 mit dem ausgefüllten Anmeldeformular beim KVJS per E-Mail (fortbildung(at)kvjs.de) oder per Fax (0711/6375-125) an.

    Hier geht's zum Anmeldeformular.

    zur Detailansicht
  • 28. JAHRESTAGUNG DER INTERNATIONALEN VEREINIGUNG FÜR FORENSISCHE PSYCHOTHERAPIE (IAFP)
    09. May 2019
    ganztägig

    Zentrum für Reichenau

    ERSTE ANKÜNDIGUNG
    GRENZEN ÜBERSCHREITEN – FLUCHT, VERTREIBUNG UND MIGRATION IN DER FORENSISCHEN PSYCHOTHERAPIE
    FIRST ANNOUNCEMENT
    28th ANNUAL CONFERENCE OF THE INTERNATIONAL ASSOCIATION FOR FORENSIC PSYCHOTHERAPY, 09th – 11th MAY 2019 REICHENAU CENTRE FOR PSYCHIATRY, REICHENAU, LAKE OF CONSTANCE, GERMANY, CROSSING FRONTIERS – FLIGHT, DISPLACEMENT AND MIGRATION IN FORENSIC PSYCHOTHERAPY
    Die IAFP-Jahrestagung 2019 steht in der Tradition der IAFP, forensische Psychotherapie als gemeinsame Praxis verschiedener Disziplinen und Professionen (Cordess & Cox, 1996) zu sehen und sowohl die gesellschaftliche wie die individuelle Ebene zu betrachten. 
     This conference is located in the tradition of the IAFP’s understanding of forensic psychotherapy as a “collaborative endeavor between a range of disciplines and agencies” (Cordess & Cox, 1996) and it sets itself to explore the above described changes and their impact on society and the individual.

    Programm
    program

    zur Detailansicht