Picture

Veranstaltungen

  • 10.-12.03.: Theateraufführungen TOP DOGS
    10. März 2017
    20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

    Festsaal des ZfP Reichenau (Haus 1)

    MitarbeiterInnen des ZfP Reichenau und Freunde präsentieren ein Theaterstück von Urs Widmer unter Regie von Denis Ponomarenko
    Freitag, 10.03., 20 Uhr
    Samstag, 11.03., 20 Uhr
    Sonntag, 12.03., 19 Uhr 
    Karten erhalten Sie im Vorverkauf im Treffpunkt (07531 977 579 oder treffpunkt@zfp-reichenau.de), sowie an der Abendkasse für 10 Euro. Die Veranstaltung ist bereits am Freitag und Samstag ausverkauft! 

    Acht Topmanagerinnen und –manager treffen sich in der New Challenge Company. Klingt nach Macht, Geld, Erfolg? Nicht ganz. Die acht Männer und Frauen, die bis vor kurzem noch Porsche fuhren, verbinden jetzt ganz neue Lebensumstände: Sie alle wurden im Rahmen der globalen Umstrukturierungen entlassen und müssen mit sich, ihrem Privatleben und der beruflichen Neuorientierung zurechtkommen. Die ehemaligen „Top Dogs“, nun wohl eher Underdogs, greifen nach jedem Strohhalm und lassen dabei nicht nur ihre Würde gelegentlich hinter sich.

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    15. März 2017
    16:15 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20; Raum 113

    Suizidalität - skalierte und individualisierte Erfassung im Alltag, Teil 2

    Referent: Dr. med. Oliver Müller, ZfP Reichenau

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    29. März 2017
    14:30 Uhr bis 17:45 Uhr

    Psychiatrische Klinik Münsterlingen, im Ärztezentrum Haus AZ (1. OG, Raum 122)

    Veranstaltung in der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen!! 2 Einheiten!!  

    Affektive Störungen - Die erschöpfte Gesellschaft? Depression, Burnout und sozialpsychologische Faktoren

    Referent: PD Dr. phil. Bernhard Grimmer, Münsterlingen

    zur Detailansicht
  • Tagung der Psychiatrischen Institutsambulanzen in Baden-Württemberg
    30. März 2017
    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

    Fakten und Visionen der ambulanten Arbeit

    Herzlich Willkommen zur Tagung der Baden-Württembergischen Psychiatrischen Institutsambulanzen (PIA) 2017 im Zentrum für Psychiatrie (ZfP) Reichenau.

    Wir feiern in diesem Jahr auch das 10-jährige Bestehen unseres Gemeindepsychiatrischen Zentrums in Konstanz. Zu diesem Anlass haben wir ein Programm mit interessanten Fakten zur ambulanten Arbeit in der Psychiatrischen Institutsambulanz und im Gemeindepsychiatrischen Zentrum, aber auch zu Visionen für die nächsten Jahre, erstellt. Es ist uns gelungen, zu diesen Themen alle von uns angefragten Referenten zu gewinnen und Sie damit zu einer spannenden PIA-Tagung, mit hoffentlich vielen neuen Impulsen und Denkanstößen, zu unserer ambulanten Arbeit einladen dürfen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und den kollegialen Austausch.

    Wolfgang Höcker
    Stv. Geschäftsführer, Medizinischer Direktor Krankenhaus, Chefarzt der Klinik für Suchtmedizin

    Dr. Andrea Temme
    Stv. Medizinische Direktorin Krankenhaus, Chefärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

    Dr. Sonja Krug
    Oberärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Leitung des GPZ Konstanz

    Das Team des GPZ Konstanz

    Programm PIA Tagung

     

     

     

     

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    26. April 2017
    14:30 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20; Raum 113

    Veranstaltung in den Kliniken Schmieder in Konstanz - 2 Einheiten!

    Der Körper in der Psychotherapie: Körperausdruck und Körpererleben - sprachliche Deutung und körperliche Bearbeitung


    Einheit 1: 14:30 - 16:00 Uhr
    Einheit 2: 16:15 - 17:45 Uhr

    Referenten: Dominik Klaasen van Husen, Bernadette Pongratz, Konstanz

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    10. Mai 2017
    16:15 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20; Raum 113

    Konzepte und Alltagsarbeit der Depressionsstation 60 im ZfP Reichenau

    Referirende: Dr. med. Oliver Müller, Astrid Püschel, Reichenau

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    17. Mai 2017
    14:30 Uhr bis 17:45 Uhr

    Psychiatrische Klinik Münsterlingen, im Ärztezentrum Haus AZ (1. OG, Raum 122)

    Veranstaltung in der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen! - 2 Einheiten!

    Affektive Störungen - Leitlinien-orientierte Therapie der Depression

    Referent: Dr. med. Marko Hurst, Münsterlingen

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    24. Mai 2017
    16:15 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20; Raum 113

    Konzepte und Alltagsarbeit der Kriseninterventionsstation 25 im ZfP Reichenau

    Referenten: Dr. med. Christian Janzen, Herbert Göhring, Reichenau

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    07. Juni 2017
    16:15 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20; Raum 113

    Das ärztliche Zeugnis im Unterbringungsverfahren - Konsequenzen aus dem Oberlandesgerichtsurteil Karlsruhe 2015 anhand einer Falldarstellung

    Referentin: Dr. med. Andrea Temme, Reichenau

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    21. Juni 2017
    14:30 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20; Raum 113

    Veranstaltung in den Kliniken Schmieder in Konstanz!

    Der Körper in der Psychotherapie: Wandel der Körpersymptome im Laufe der Behandlung an einem ausgewählten Fall

    16:15 - 17:45 Uhr

    Referent: Dr. med. Dipl.-Psych. Kai-Uwe Schörner, Gailingen

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    28. Juni 2017
    14:30 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20; Raum 113

    Interaktionspharmakologische Supervision - 2 Einheiten!
    Einheit 1: 14:30 - 16:00 Uhr
    Einheit 2: 16:15 - 17:45 Uhr

    Referent: Professor Dr. med. Dr. rer.nat. Ekkehard Haen, Regensburg

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    05. Juli 2017
    14:30 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20, Raum 113

    Psychologische Behandlung chronischer Rückenschmerzen - Placebo-Effekte in der Schmerztherapie

    Referentin: Dr. sc.hum. Dipl.-Psych. Sandra Kamping, Hamburg

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    19. Juli 2017
    16:15 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20, Raum 113

    Versorgungsforschung in Psychiatrie und Psychosomatik - Allgemeine Grundlagen und eigene Forschungsergebnisse

    Referent: PD Dr. med. Juan Valdés-Stauber, Ravensburg

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    02. August 2017
    16:15 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20, Raum 113

    Das seit 01.01.2015 in Baden-Württemberg geltende Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (PsychKHG) - was ist für einen Antrag auf Zwangsbehandlung erforderlich?

    Referent: Richter am Amtsgericht Michael Lehmann, Backnang

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    09. August 2017
    16:15 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20, Raum 113

    Dialektisch Behaviorale Therapie (DBT) bei Borderline-Störungen - Grundlagen und Praxis

    Referent: Dr. med. Oliver Müller, Reichenau

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    06. September 2017
    16:15 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20, Raum 113

    Gestillte Bedürfnisse - Ein schematherapeutischer Blick auf die therapeutische Beziehung

    Referent: Professor Dr. rer.nat. Roland Weierstall, Hamburg

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    13. September 2017
    16:15 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20, Raum 113

    Reanimation und Früh-Defibrillation - Pflichtveranstaltung für diensttuende Ärztinnen und Ärzte des ZfP

    Referent: Dr. med. Michael Kleiber, Konstanz

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    20. September 2017
    14:30 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20; Raum 113

    Veranstaltung in den Kliniken Schmieder in Konstanz - 2 Einheiten!

    Funktionelle neurologische Störungen: Der Körper in der Psychotherapie

    Einheit 1: 14:30 - 16:00 Uhr
    Einheit 2: 16:15 - 17:45 Uhr

    Referenten: Dipl.-Psych. Ralf Lütgehetmann, Professor Dr. med. Roger Schmidt, Konstanz

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    11. Oktober 2017
    16:15 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20, Raum 113

    Karl-Wilmanns-Vorlesung gemeinsam mit dem Fachbereich Psychologie der Universität Konstanz zum Welttag für Seelische Gesundheit

    Zu den gesundheitlichen Folgen der Kriegstraumatisierung und politischer Repression in Deutschland

    Referent: Professor Dr. med. Harald J. Freyberger, Stralsund

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    18. Oktober 2017
    14:30 Uhr bis 17:45 Uhr

    Psychiatrische Klinik Münsterlingen, im Ärztezentrum Haus AZ (1. OG, Raum 122)

    Veranstaltung in der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen!! 2 Einheiten!!

    Psychosomatik - Essstörungen und Adipositas

    Referentin: Dr. med. Almut Schaefer, Münsterlingen

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    25. Oktober 2017
    14:30 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20, Raum 113

    Nicht-pharmakologische Therapieansätze bei affektiven Störungen

    Referent: Professor Dr. rer.nat. Christian Wienbruch, Konstanz

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    15. November 2017
    14:30 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20; Raum 113

    Interaktionspharmakologische Supervision - 2 Einheiten!
    Einheit 1: 14:30 - 16:00 Uhr
    Einheit 2: 16:15 - 17:45 Uhr

    Referent: Professor Dr. med. Dr. rer.nat. Ekkehard Haen, Regensburg

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    22. November 2017
    14:30 Uhr bis 17:45 Uhr

    Psychiatrische Klinik Münsterlingen, im Ärztezentrum Haus AZ (1. OG, Raum 122)

    Veranstaltung in der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen!! 2 Einheiten!!

    Psychosomatik - Somatoforme und Dissoziative Störungen

    Referentin: Dr. med. Claudia Henke, Münsterlingen

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    29. November 2017
    14:30 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20; Raum 113

    Veranstaltung in den Kliniken Schmieder, Konstanz - 2 Einheiten!

    Funktionelle neurologische Störungen: Widerstand in der Therapie


    Einheit 1: 14:30 - 16:00 Uhr
    Einheit 2: 16:15 - 17:45 Uhr

    Referenten: Dipl.-Psych. Ralf Lütgehetmann, Professor Dr. med. Roger Schmidt, Konstanz

    zur Detailansicht
  • Fort- und Weiterbildung
    20. Dezember 2017
    16:15 Uhr bis 17:45 Uhr

    Haus 20; Raum 113

    Möglichst integriert versorgen: Von der stationären Behandlung bis zur psychosomatischen Sprechstunde im Betrieb 

    Referent: PD Dr. med. Michael Hölzer, Stuttgart

    zur Detailansicht