Picture

Am Mittwoch, 10. April 2019 kam Landrat Frank Hämmerle seinem Versprechen nach, anlässlich der Verabschiedung von Wolfgang Höcker, dem Medizinischen Direktor des Krankenhauses, dem ZfP Reichenau eine Kaiserlinde zu schenken und tatkräftig bei der Pflanzung zu helfen.

weiterlesen

Die Ausstellung so gesehen, der Kunstpreis des Landespsychiatrietages 2018, kann seit Ende Febr. 19 bis zum 1.05.19 auch im ZfP Reichenau gezeigt werden, nachdem die Ausstellung bereits seit Sommer 2018 an verschiedenen Stationen in Baden-Württemberg einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden konnte.

weiterlesen

Seit Januar 2019 existiert zusätzlich zum Projekt Supported Employment ein weiteres rehabilitatives Angebot, welches speziell jüngeren Menschen mit und nach psychischen Krisen helfen soll, auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Bei der Veranstaltung am 28. März erhielten Interessierte umfangreiche Informationen über das Projekt.

weiterlesen

Bereits zum 3. Mal nimmt das ZfP Reichenau an den „Gesundheitstagen Bodensee“ im Konstanzer Bodenseeforum teil. Die Messe öffnet am 16./ 17. März von 11:00 bis 18:00 Uhr ihre Türen.

weiterlesen

Das Zentrum für Psychiatrie Reichenau bietet interessierten Personen die Möglichkeit, sich auf musikalisches Neuland zu begeben. Aus unterschiedlichen Kulturen kommend, laden die ausgewählten Musikstücke mit positiven, selbstbestärkenden Texten und unterstützt von harmonischen und eingängigen Melodien ein zum Ausprobieren und Mitmachen.

weiterlesen

Als Nachfolger für den Ende Januar ausgeschiedenen Medizinischen Direktor Wolfgang Höcker konnte das ZfP Reichenau Prof. Dr. Dr. Uwe Herwig gewinnen, der sein Amt zum 1.02.2019 antrat.

weiterlesen

Im diesjährigen Vortrag zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus wurde die Entwicklung der Eugenik und insbesondere der Rassenhygiene in Deutschland aufgezeigt. Durch diese Ideologien wurde ein politisches Klima geschaffen, in dem schließlich nicht nur Zwangssterilisationen, sondern auch Krankenmorde Realität wurden. Dr. Caroline Wolf hatte sich in ihrer Forschung auch mit den Auswirkungen eugenischen Gedankenguts und dessen Aufarbeitung nach dem Krieg beschäftigt.

weiterlesen

Landrat Frank Hämmerle überreichte am Rande der Kreistagssitzung am 17.12. dem Supporterd-Employment-Team den Inklusionspreis des Landkreis Konstanz.

Mit dem Inklusionspreis werden Projekte gefördert, die den Inklusionsgedanken besonders exemplarisch umsetzen.

weiterlesen

Seit dem 12.12. sind die Heimwohngruppen 103/104 sowie die Alterspsychiatriestation 92 des Krankenhauses um eine Innovation reicher. In beiden Häusern wurde jeweils eine Tovertafel der Firma active cues installiert.

weiterlesen

Unter dem Ausstellungstitel „Verortungen der Seele: Psychiatriemuseen in Österreich, der Schweiz und Deutschland“ konnten sich 17 Psychiatriemuseen auf dem diesjährigen DGPPN Kongress in Berlin einem breiten Publikum präsentieren. Vertreten darunter waren auch Reichenau und das Württembergische Psychiatriemuseum Zwiefalten und Bad Schussenried. In Deutschland existieren ca. 30 Psychiatriemuseen, 15 davon waren in Berlin vertreten, jew. ein Museum aus der Schweiz und aus Österreich.

weiterlesen