Picture

Jedes Jahr sterben in Deutschland ungefähr 10.000 Menschen durch Suizid. Der Welttag der Suizidprävention am 10. September will in der Öffentlichkeit auf die weitgehend verdrängte Problematik der Suizidalität aufmerksam machen.

Auch das ZfP Reichenau beteiligt sich in Kooperation mit dem Universum Nostalgiekino e.V. Radolfzell an dem Welttag der Suizidprävention.

 

weiterlesen

Das ZfP-Reichenau hat im letzten Jahr mit der Unterzeichnung der WIN!-Charta ein klares Bekenntnis für nachhaltiges Wirtschaften abgegeben. Nach der Vorstellung des Zielkonzeptes wurde nun der erste Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht.

weiterlesen

Auf der Wiese unweit von Haus 30 ist ein Bewegungsparcours zur freizeitlichen und therapeutischen Nutzung entstanden. Der Parcours steht ab sofort Patient*innen, Bewohner*innen, Mitarbeitenden aber auch Anwohner*innen der Waldsiedlung und des Lindenbühls zur freien Nutzung zur Verfügung.

weiterlesen

In den vergangenen Wochen wurde im Offenen Atelier mit Patient*innen, Bewohner*innen und Kunsttherapeut*innen eine farbige Bank gestaltet. Die Bank ist eine von drei Bänken, die im Rahmen des Projektes „Erzählbänke“ entstanden ist.

weiterlesen

Das Supported Employment-Team bat kürzlich alle der 60 gegenwärtigen Klient*innen darum, in einer kurzen Online-Befragung ihre Zufriedenheit mit dem Supported Employment-Angebot einzuschätzen.

weiterlesen

Ab Oktober 2021 bietet das ZfP Reichenau in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe den Studiengang Physician Assistant an. Der Studiengang Physician Assistant kann seit 2006 in Deutschland als eine Weiterbildung nach einer abgeschlossenen medizinischen Berufsausbildung (z.B. als Pflegefachmann*frau oder Notfallsanitäter*innen) im Rahmen eines dualen Studiums aufgenommen werden.

weiterlesen

DUOday

Jährlich kommen in mehreren europäischen Ländern Arbeitgeber & Personen mit einer Beeinträchtigung am DUOday Mitte Mai zusammen, um sich unverbindlich untereinander kennenzulernen. Auch das ZfP Reichenau beteiligt sich an dem Mitmachtag.

weiterlesen

Seit dem 20. April haben Bürger*innen der Gemeinde Reichenau und andere Interessierte die Möglichkeit, sich dienstags & donnerstags im Festsaal in Haus 1 kostenlos testen zu lassen. 12 Mitarbeitende des ZfP Reichenau arbeiten freiwillig im Testzentrum mit.

weiterlesen

Viele ehrenamtliche Initiativen haben es während des Lockdowns nicht leicht. Besonders dann, wenn sie im Dienste am Menschen unterwegs sind, bleibt ein wesentlicher Teil ihrer Arbeit wegen der Kontaktbeschränkungen auf der Strecke. Auch das Präventionsprojekt „andersnormal.“ im Landkreis Konstanz stand vor der Herausforderung, wie es seine Klientel während der Pandemie erreichen kann.

weiterlesen

Menschen mit psychischen Vorerkrankungen sind durch die coronabedingten Einschränkungen deutlich stärker belastet als psychisch Gesunde. Dies ergab eine Online-Befragung, die Dr. Daniel Nischk, Leiter der Soteria Reichenau, gemeinsam mit Martin Voss, Leiter der Soteria an der Charite in Berlin, im Auftrag der Internationalen Arbeitsgemeinschaft Soteria (soteria-netzwerk.de) durchführten.

weiterlesen